360-Grad-Aufnahmen von Maskenschnitzer, Häsmaler & Co.

Die schwäbisch-alemannische Fastnacht ist nicht nur geprägt von verschiedenen Festen und Bräuchen, sondern auch von den unterschiedlichen, handwerklich aufwändig und kunstvoll gestalteten Insignien der Fastnacht wie Häs (Narrenkostüm in der schwäbisch-alemannischen Fastnacht), Masken bzw. Larven und Glocken- bzw. Schellengürtel etc.

Nachdem wir in der vergangenen Fastnachtssaison bereits wichtige Fastnachtsveranstaltungen in 360° aufgenommen haben, wollten wir auch die anderen Facetten der Bräuche beleuchten. Um auch einen Eindruck von der Handwerkskunst vermitteln zu können, die zur Herstellung der Insignien der schwäbisch-alemannischen Fastnacht notwendig ist, haben wir in den vergangenen Wochen unterschiedliche Künstler ebenfalls in 360-Grad bei der Arbeit gefilmt: Häsmaler, Maskenschnitzer, Maskenmaler und Schellenmacher.

360-Grad-Aufnahmen bei Maskenschnitzer Chris Centner

360-Grad-Aufnahmen bei Maskenschnitzer Chris Centner.© Fastnachtsmuseum Narrenschopf Bad Dürrheim

Diese Filme, in denen das jeweilige Handwerk erklärt wird, werden ab Spätsommer/Frühherbst zur Verfügung stehen. Um sie möglichst effizient nachnutzen zu können, planen wir, Sie in verschiedenen „Kanälen“ einzusetzen: im entstehenden Virtuellen Fastnachtsmuseum, in unseren VR-Filmen, die im physischen Museum genutzt werden können und für unsere 360-Grad-Projektion in der Kuppel des Museum Narrenschopf.

Beitrag von: Artur Fuss

Mehr erfahren