Grafik: Stiftung Preußische Kulturbesitz / museum4punkt0 / Julia Rhein, CC BY 4.0
Online-Veranstaltung

Digitale Partizipation! Aber wie?

online
Eintritt frei

Mittwoch, 27.01.2021 | 14:00-16:00 Uhr
Online-Veranstaltung – WebEx

Vielen Dank für das große Interesse an unserer Veranstaltung „Digitale Partizipation! Aber wie?“. Wir sind begeistert von den vielen Anmeldungen, um an Fishbowl-Diskussionen zum Thema digitale Partizipation zu partizipieren! Leider müssen wir um Entschuldigung bitten: Es sind keine weiteren Anmeldungen zu dieser Veranstaltung möglich. Alle Ergebnisse, offene Fragen, Expertenwissen und Impulse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden nach der Veranstaltung bereitgestellt. Und wir werden bald schon weitere Veranstaltungen anbieten. Mehr zur Digitalen Partizipation also gleich nach der Veranstaltung auf unseren Kanälen:

Digitale Teilhabe zu ermöglichen ist ein Ziel, das derzeit viele Museen verfolgen. Doch wie gelingt eine solche in der Praxis?

  • Welche Herausforderungen und Möglichkeiten birgt Partizipation für eine Institution?
  • Welche verschiedenen Facetten digitaler Partizipation gibt es?
  • Welche Voraussetzungen müssen in den Arbeitsprozessen geschaffen werden?
  • Möchten alle BesucherInnen und NutzerInnen partizipieren?
  • Wie kann Citizen Science digital erfolgen?

Ausgehend von unseren Erfahrungen in museum4punkt0 möchten wir diesen und Ihren eigenen Fragen zum Thema der digitalen Partizipation in verschiedenen Diskussions- und Workshopformaten im Laufe des Jahres 2021 nachgehen und gemeinsam Impulse für die Museumspraxis finden.

Programm der Auftaktveranstaltung, am 27.01.2021

  • Impulsvortrag, Dr. Silke Feldhoff, Kuratorin für Vermittlung und Partizipationsexpertin, bis 12/2020 Koordinatorin des Bauhaus Agenten Programms am Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung, Berlin
  • Citizen Science App: BODENTIER hoch 4, Projektvorstellung & Fishbowl-Diskussion, Kristin Baber, Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
  • Partizipationsplattform museum xo, Projektvorstellung & Fishbowl-Diskussion, Christiane Lindner, Badisches Landesmuseum Karlsruhe
  • Mitreden: Welche Themen und Formate soll es 2021 geben? Fishbowl-Diskussion

Moderation: Dr. Silke Krohn

Im Projekt museum4punkt0 erproben Kulturinstitutionen gemeinsam Einsatzmöglichkeiten digitaler Technologien für neue Arten des Lernens, Erlebens und Partizipierens im Museum.

Zu der Reihe museum4punkt0 | impulse laden wir alle interessierten KollegInnen aus dem Kulturbereich zum Austausch und in Workshops zu Praxisfragen, aktuellen Themen der digitalen Vermittlung und Technologien für Museen ein.

Impulse_Digitale_Partizipation herunterladen

Events

museum4punkt0 freut sich auf neue Partner. Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien nimmt zehn weitere Kultureinrichtungen in die Förderung auf und stärkt damit den Verbund museum4punkt0.

Die bisherigen assoziierten Partner können nun noch intensiver den Austausch mit den Verbundpartnern nutzen und eigene Projekte realisieren. museum4punkt0 erweitert die Bandbreite seiner Vorhaben mit dem Ziel, deutschlandweit Museen auf dem Weg in die Digitalität zu begleiten.

In öffentlichen Veranstaltungen stellen wir Perspektiven digitaler Angebote im Museum vor und diskutieren die Erkenntnisse aus den Teilprojekten.

Teilprojekt: Zentrale wissenschaftliche Projektsteuerung
Teilprojekt

Zentrale wissenschaftliche Projektsteuerung

Wie gelingt der Wissenstransfer über Institutionsgrenzen hinweg? Mit dieser Frage im Blick leitet die Stiftung Preußischer Kulturbesitz museum4punkt0, koordiniert den Austausch im Verbund und in die Öffentlichkeit und berät die Partner bei der Umsetzung ihrer Ansätze.