Ergebnisse

Im Bereich Ergebnisse erhalten Sie einen Überblick über die in museum4punkt0 entwickelten Tools und Evaluierungen zur digitalen Kulturvermittlung, die in der Projektlaufzeit entstanden sind. Sie können die Ergebnisse nach Ihren Interessen filtern oder die Volltextsuche nutzen.

Zur Ergebnisseite: CollectiveAccess-basierte Sammlungsdatenbank
Digitale Vermittlungstools

CollectiveAccess-basierte Sammlungsdatenbank

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Am Deutschen Auswandererhaus (DAH) wurde als Basisinfrastruktur eine Sammlungsdatenbank mit der Open Source Software CollectiveAccess erstellt.
Zur Ergebnisseite: Neue Vermittlungsformate mit VR und AR testen
Digitale Vermittlungstools

Neue Vermittlungsformate mit VR und AR testen

Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik

Anwendungs- und Vermittlungsmöglichkeiten durch Virtual und Augmented Reality Technologien sind vielfältig.
Zur Ergebnisseite: Masterbrain
Digitale Vermittlungstools

Masterbrain

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Master Brain ist die digitale Plattform für personalisierte, interaktive und individualisierte Museumsführungen.
Zur Ergebnisseite: Maskenpaternoster
Digitale Vermittlungstools

Maskenpaternoster

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Zur Vermittlung der Figurensammlung wurde ein interaktives Tool im Fasnachtsmuseums Schloss Langenstein entwickelt.
Zur Ergebnisseite: Der „Narrenspiegel“ – eine AR-Anwendung
Digitale Vermittlungstools

Der „Narrenspiegel“ – eine AR-Anwendung

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Bin das ich? Ein Blick in den digitalen Spiegel verwirrt, denn das Gesicht wird durch eine Fastnachtsmaske vermummt widergespiegelt – die Augmented Reality ermöglicht hier ein Spiel mit der eigenen Identität.
Zur Ergebnisseite: Ein Erfahrungsbericht zum Setting für Betreuer*innen der Virtual Reality Installation ‚Mit dem Mönch am Meer‘
Studien und Handreichungen

Ein Erfahrungsbericht zum Setting für Betreuer*innen der Virtual Reality Installation ‚Mit dem Mönch am Meer‘

Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Mit Hilfe einer Virtual Reality-Installation, die vom 05.04.-30.06.2019 in der Alten Nationalgalerie aufgebaut und inszeniert wurde, sollte es Besucher*innen ermöglicht werden, in das Werk einzutauchen und in zweifacher Hinsicht zu verstehen: einerseits hinsichtlich der Szenerie, andererseits hinsichtlich des Malprozesses und der Grundbegriffe der Romantik im Œuvre Friedrichs.
Zur Ergebnisseite: „Eine virtuelle Zeitreise“ – Eine niedrigschwellige Anwendung zur Erstellung einfacher Augmented-Reality-Rundgänge
Digitale Vermittlungstools

„Eine virtuelle Zeitreise“ – Eine niedrigschwellige Anwendung zur Erstellung einfacher Augmented-Reality-Rundgänge

Freies Deutsches Hochstift – Frankfurter Goethe-Museum

Die vom Frankfurter Goethe-Museum erarbeitete Augmented-Reality-Anwendung, eine „virtuelle Zeitreise in E.T.A. Hoffmanns Frankfurt“, ermöglicht es Benutzenden, sich bei einem Rundgang durch die Frankfurter Altstadt an historisch – und besonders für E.T.A. Hoffmanns „Meister Floh“ – signifikante Orte leiten zu lassen.
Zur Ergebnisseite: 3D-Lab im GNM: Museum digital erleben und (be)greifen
Digitale Vermittlungstools

3D-Lab im GNM: Museum digital erleben und (be)greifen

Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik und Germanisches Nationalmuseum

Im „3D-Lab“ konnten Besuchende des Germanischen Nationalmuseums diverse VR-Angebote und 3D-Drucktechnologie austesten.
Zur Ergebnisseite: Gesammelte Erfahrungen zu VR-Brillen
Digitale Vermittlungstools

Gesammelte Erfahrungen zu VR-Brillen

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Im Fastnachtsmuseum Narrenschopf wurden 360-Grad-Filme von Fastnachts-Bräuchen erstellt, die mittels einer VR-Brille rezipierbar sein sollen.
Zur Ergebnisseite: Der Ambraser Narrenteller digital
Digitale Vermittlungstools

Der Ambraser Narrenteller digital

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Im Fastnachtsmuseum Narrenschopf in Bad Dürrheim wurde eine digitalisierte Version des Ambraser Tellers konzipiert.
Zur Ergebnisseite: Ping! Die Museumsapp
Digitale Vermittlungstools

Ping! Die Museumsapp

Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Ping! Die Museumsapp (entwickelt unter dem Namen „Mein Objekt“) ist eine mobile Anwendung auf dem Smartphone, die eine personalisierte und spielerische Exploration von Exponaten in Museen und Ausstellungen erlaubt.
Zur Ergebnisseite: Object by Object – Auf den Spuren der Zwanziger in Berlin
Digitale Vermittlungstools

Object by Object – Auf den Spuren der Zwanziger in Berlin

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

„Object by Object“ ist eine für iOS entwickelte App. Die App ermöglicht mithilfe von persistenter Augemented Reality, Museumsobjekte im Kontext des Stadtraums zu entdecken.
Zur Ergebnisseite: IKE, Museen und digitale Vermittlung
Studien und Handreichungen

IKE, Museen und digitale Vermittlung

Institut für Museumsforschung

Vorüberlegungen Im Mittelpunkt des Teilprojekts „Materialisierung des Immateriellen?“ stand die digitale Vermittlung von Immateriellem Kulturerbe (IKE). Dafür wurde zunächst eine Bestandsaufnahme durchgeführt, in der 101 Museen mit digitalen Anwendungen zur Vermittlung von IKE mittels leidfadengestützter Interviews befragt und die transkribierten und teilweise kodierten Ergebnisse quantitativ ausgewertet und analysiert wurden. Ziel war es, die Techniken, Funktions- […]
Zur Ergebnisseite: Junge Digitale Sammlung: Dinge & Realitäten
Digitale Vermittlungstools

Junge Digitale Sammlung: Dinge & Realitäten

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Die „Junge Digitale Sammlung: Dinge & Realitäten“ (JDS) basiert auf einem digital-analogen Vermittlungsangebot für Schulklassen.
Zur Ergebnisseite: Vimuki bringt das Museum ins Klassenzimmer
Digitale Vermittlungstools

Vimuki bringt das Museum ins Klassenzimmer

Historisches Museum Saar und Historisches Museum der Pfalz

Vimuki 2.0 ist eine digitale Plattform, auf der Museen aus ganz Deutschland virtuelle Inhalte, wie Live-Touren durch Ausstellungen, 3D-Rundgänge durch das Museum oder auch interaktive Inhalte anbieten können.
Zur Ergebnisseite: Object Talks. Multiperspektivische Interviews
Digitale Vermittlungstools

Object Talks. Multiperspektivische Interviews

Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Das Format kosmosdigital Object Talks ist ein kommunikativer Prozess und gleichzeitig digitales Storytelling.
Zur Ergebnisseite: Virtuelles Fastnachtsmuseum
Digitale Vermittlungstools

Virtuelles Fastnachtsmuseum

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Mit einer Web-Plattform vermittelt das Museum Narrenschopf Bad Dürrheim Facetten der schwäbisch-alemannischen Fastnacht im digitalen Raum.
Zur Ergebnisseite: VIMUKI – eine Lernplattform für Schüler*innen, Schulen und Museen
Digitale Vermittlungstools

VIMUKI – eine Lernplattform für Schüler*innen, Schulen und Museen

Historisches Museum Saar

Das Projekt VIMUKI – Virtuelles Museum für Kinder und Jugendliche – widmet sich der Fragestellung, wie digitalisierte Ausstellungsbereiche und Lerninhalte über buchbare Videokonferenzen für Schulen und Bildungseinrichtungen zugänglich gemacht werden können.
Zur Ergebnisseite: Eine Virtual Reality Testfläche im Ausstellungsraum
Digitale Vermittlungstools

Eine Virtual Reality Testfläche im Ausstellungsraum

Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik

Das VRlab ermöglicht den Besucher*innen das Ausprobieren und Experimentieren mit VR/AR-Technologien und das Eintauchen in virtuelle Welten der Technik- und Wissenschaftsgeschichte.
Zur Ergebnisseite: Mit der Zielgruppe testen! Wie Kinder im Museum mitgestalten
Studien und Handreichungen

Mit der Zielgruppe testen! Wie Kinder im Museum mitgestalten

Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Als Grundlage zur Entwicklung und Erprobung digitaler Vermittlungsformate führten wir zu Beginn des Teilprojekts „Visitor Journeys neu gedacht“ in den Staatlichen Museen zu Berlin eine umfassende Besucher*innen-Forschung durch.
Zur Ergebnisseite: Entdeckertool für das Gelände der Varusschlacht
Digitale Vermittlungstools

Entdeckertool für das Gelände der Varusschlacht

Varusschlacht im Osnabrücker Land Museum und Park Kalkriese

Ziel der App ist es, ein Vermittlungstool zu bieten, dass den Nutzer*innen das selbstständige Erkunden des 10 Hektar großen Museumsparks ermöglicht.
Zur Ergebnisseite: Eine AR-Anwendung zum Kaffeeanbau
Digitale Vermittlungstools

Eine AR-Anwendung zum Kaffeeanbau

Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik

In der App können die Nutzer*innen eine virtuelle Kaffeepflanze wachsen lassen, indem sie für ausreichend Wasser und Sonne sorgen.
Zur Ergebnisseite: Wellen, Codes und Kabel(salat) – Wie die Kommunikation in die Hosentasche kam
Digitale Vermittlungstools

Wellen, Codes und Kabel(salat) – Wie die Kommunikation in die Hosentasche kam

Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz und Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Die Web-App macht eine Auswahl von ausgestellten und nicht ausgestellten Objekten aller drei Häuser der MSPT online und im jeweiligen Museum für Besuchende als 3D-Modell anschaulich.
Zur Ergebnisseite: 360-Grad-Aufnahmen von Konzeptanfang bis -ende
Digitale Vermittlungstools

360-Grad-Aufnahmen von Konzeptanfang bis -ende

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Eine Übersicht über die inhaltliche, museumsdidaktische und technische Konzeption der Präsentation von 360-Grad-Filmen.
Zur Ergebnisseite: Geschichte der Fastnacht – Tischinstallation
Digitale Vermittlungstools

Geschichte der Fastnacht – Tischinstallation

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Die Tischinstallation zur Geschichte der Fastnacht macht historische, soziale und sinnliche Aspekte der fünften Jahreszeit erfahrbar.
Zur Ergebnisseite: Object by Object – White-Label-Augmented-Reality-App
Digitale Vermittlungstools

Object by Object – White-Label-Augmented-Reality-App

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Die Anwendung „Object by Object – White-Label-Augmented-Reality-App“ ist eine mobile Augmented Reality (AP) App für Entdeckungstouren im öffentlichen städtischen oder ländlichen Raum.
Zur Ergebnisseite: Creative Museum
Digitale Vermittlungstools

Creative Museum

Badisches Landesmuseum

Creative Museum ist die neue Partizipationsplattform des Badischen Landesmuseums. Angelehnt an die sozialen Medien bietet es einen digitalen Raum für Austausch und Debatte.
Zur Ergebnisseite: Lively Exhibition
Digitale Vermittlungstools

Lively Exhibition

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Die „Lively Exhibition“ ist ein System zur schnellen und dynamischen Kuration und Produktion von Ausstellungen mit User-Beteiligung für das Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein, 3D-Modellierung.
Zur Ergebnisseite: Visuelle Exploration zweier musealer Sammlungen
Digitale Vermittlungstools

Visuelle Exploration zweier musealer Sammlungen

Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Ziel des Projektes es, die Objekte der Staatlichen Museen zu Berlin auch im virtuellen Raum angemessen und zeitgemäß zur Verfügung zu stellen.
Zur Ergebnisseite: Messenger Bot für den Facebook Messenger
Digitale Vermittlungstools

Messenger Bot für den Facebook Messenger

Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Im Fokus der Untersuchung zu den Möglichkeiten dieser Anwendung stehen in erster Linie Service-Anfragen.
Zur Ergebnisseite: Gesichtserkennung und Scanner
Digitale Vermittlungstools

Gesichtserkennung und Scanner

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Mittels Gesichtserkennung werden die Gesichter der Besucher*innen eingescannt. Eine dahinterliegende Künstliche Intelligenz analysiert die Gesichter und gleicht sie mit konkreten Masken aus der Sammlung ab. Daraufhin wird Besucher*innen eine vom System ausgewählte Maske virtuell “aufgesetzt” und bewegt sich mit dem echten Konterfei mit. Zusatzinformationen erklären die jeweiligen Maskentypen.
Zur Ergebnisseite: Masken Touchtable
Digitale Vermittlungstools

Masken Touchtable

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Der „Masken Touchtable” in der Dauerausstellung des Fasnachtsmuseums Schloss Langenstein bietet Besucher*innen die Möglichkeit, die gesamten Exponate der Maskensammlung per Drag-and-Drop-Funktion zu erforschen und miteinander zu vergleichen.
Zur Ergebnisseite: Eine WLAN-Infrastruktur in Ausstellungsbereichen
Studien und Handreichungen

Eine WLAN-Infrastruktur in Ausstellungsbereichen

Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Die SMB haben für einen Teil ihrer Museen diese Vorarbeiten und die Ausstattung mit einem kostenfreien Besucher*innen-WLAN vorgenommen.
Zur Ergebnisseite: Mit dem Mönch am Meer. Rezeption und Wirkung einer Virtual- Reality-Installation in der Alten Nationalgalerie Berlin
Studien und Handreichungen

Mit dem Mönch am Meer. Rezeption und Wirkung einer Virtual- Reality-Installation in der Alten Nationalgalerie Berlin

Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Mit Hilfe einer Virtual Reality-Installation, die vom 05.04.-30.06.2019 in der Alten Nationalgalerie aufgebaut und inszeniert wurde, sollte es Besucher*innen ermöglicht werden, in das Werk einzutauchen und in zweifacher Hinsicht zu verstehen: einerseits hinsichtlich der Szenerie, andererseits hinsichtlich des Malprozesses und der Grundbegriffe der Romantik im Œuvre Friedrichs.
Zur Ergebnisseite: (De-)Coding Culture. Wie Besucher*innen mit KI Museen neu erleben
Studien und Handreichungen

(De-)Coding Culture. Wie Besucher*innen mit KI Museen neu erleben

Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Mit (De-)Coding Culture rücken wir sie in den Mittelpunkt. Für die Erweiterung der Sammlungen Online bei den Staatlichen Museen zu Berlin durch Technologien der Künstlichen Intelligenz haben wir deswegen die Besucher*innen selbst zu Wort kommen lassen. In drei Workshops sind wir mit einer Fokusgruppe in den Austausch getreten, haben Fragen gestellt und gemeinsam alle Aspekte rund um den Museumsbesuch diskutiert. Aus den Erkenntnissen haben wir einen Visions-Prototyp für eine KI-basierte Museums-App entwickelt.
Zur Ergebnisseite: Digitales Begleitmedium zur Sonderausstellung „Mantegna und Bellini“
Digitale Vermittlungstools

Digitales Begleitmedium zur Sonderausstellung „Mantegna und Bellini“

Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Neben der Möglichkeit, Tickets und Führungen im Voraus online zu buchen, wird auf der Website der künstlerische Dialog zwischen den Malern Andrea Mantegna und Giovanni Bellini multimedial aufbereitet.
Zur Ergebnisseite: Die Digitale Holzwand
Digitale Vermittlungstools

Die Digitale Holzwand

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Eine interaktive digitale Anwendung zur Wissensvertiefung auf einer Holzplatte? Wir zeigen, wie es geht und stellen Anleitungen zur Nachnutzung zur Verfügung.
Zur Ergebnisseite: Masken der Welt im Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein
Digitale Vermittlungstools

Masken der Welt im Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein

Museen der Schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Dieser Beitrag widmet sich der Augmented Reality Anwendung „Masken der Welt“ der Dauerausstellung des Fasnachtsmuseums Schloss Langenstein.
Zur Ergebnisseite: Biographien-Portal
Digitale Vermittlungstools

Biographien-Portal

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Die interaktive Plattform erlaubt durch Objekte, Fotos, Videos und Texte einen vielschichten Zugang zu Migrationsgeschichten.
Zur Ergebnisseite: „On Set“ – standortbasierte AR im Stadtraum
Digitale Vermittlungstools

„On Set“ – standortbasierte AR im Stadtraum

Stiftung Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Die standortbasierte App „On Set – Film in Berlin“ vermittelt Filmgeschichte an drei bedeutenden Berliner Drehorten.
Zur Ergebnisseite: Projektmanagement – Eine Checkliste zur Nachnutzung
Studien und Handreichungen

Projektmanagement – Eine Checkliste zur Nachnutzung

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Mit der Checkliste Projektmanagement haben wir eine Übersicht über die verschiedenen Phasen eines Projekts, von der Vorbereitung, der Konzeptphase bis hin zur Nachbereitung, zusammengestellt.

Impulse & Tools für die digitale Kulturvermittlung

workbook entdecken!
Consent Management Platform von Real Cookie Banner