impulse | Veranstaltung
Grafik: Stiftung Preußischer Kulturbesitz / museum4punkt0 / Julia Rhein, CC BY 4.0
Online-Veranstaltung

Das Unsichtbare digital erleben!

Online
Eintritt frei, mit Anmeldung, mehr Infos in Kürze

Spielerische Wege zum Vermitteln von Geschichte Anwendungen in der Praxis & Diskussionen

Wie können historische Zusammenhänge nachvollziehbar und spannend vermittelt werden? Zwei museum4punkt0-Teams haben Anwendungen entwickelt, die Besucher*innen durch spielerische Interaktion eine nachhaltige Auseinandersetzung mit Geschichte ermöglichen. Sie stellen ihre digitalen Tools direkt aus ihren Museen vor und möchten diese und Eure Fragen gemeinsam mit Euch diskutieren:

  • Wie können Museumsbesucher*innen aktiv in die Vermittlung einbezogen werden, sodass sie sich eigenständig durch spielerisches Erleben Wissen aneignen?
  • Geschichte ist ein offener Prozess, wie kann dies anschaulich und nachvollziehbar vermittelt werden?
  • Wie kann Game-Design und Geschichtsvermittlung zusammengedacht werden?
  • Wie kann Geschichte spielerisch und zeitgemäß vermittelt werden, ohne sie zu kürzen oder zu vereinfachen?
  • Wie kann es gelingen, Museumsbesucher*innen selbst zu Forscher*innen zu machen?
  • Wie lassen sich Forschungsfragen digital für unterschiedliche Zielgruppen vermitteln?

Programm

  • Begrüßung durch Dr. Silke Krohn, Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Anwendung in der Praxis: Die interaktive Graphic Novel „Leipzig ’89 – Revolution reloaded“ des Teilprojekts „Vergangene Zukunft“ digital der Stiftung Deutsches Historisches Museum, vorgestellt von Elisabeth Breitkopf-Bruckschen, Niels Hölmer, Ulrike Kuschel und Thabea Lintzmeyer
  • Anwendung in der Praxis: Die Web-App des Teilprojekts Tracking the Past – Vom Forschungsfeld zum Erlebnisraum der Varusschlacht im Osnabrücker Land Museum und Park Kalkriese, vorgestellt von Heidrun Derks und Caroline Flöring
  • Learnings & Erfahrungsaustausch
    Podium mit allen Referent*innen und dem Publikum

Moderation & Konzeption: Dr. Silke Krohn
Mitarbeit: Dr. Maite Kallweit, Mira Hoffmann und Franziska Ratajczak
Technischer Support: Andreas Richter und Robert Rausch

museum4punkt0 auf Social Media

museum4punkt0 auf Twitter
museum4punkt0 auf Instagram
museum4punkt0 auf Facebook
museum4punkt0 auf LinkedIn
sowie im Blog auf unserer Website

Teilprojekt: Zentrale wissenschaftliche Projektsteuerung
Teilprojekt

Zentrale wissenschaftliche Projektsteuerung

Das museum4punkt0-Team der Stiftung Preußischer Kulturbesitz steuert das Verbundprojekt, kommuniziert die Projektarbeit, organisiert den Erfahrungsaustausch, teilt Wissen im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen und stellt die Projektergebnisse bereit.
Teilprojekt: „Vergangene Zukunft“ digital
Teilprojekt

„Vergangene Zukunft“ digital

Das museum4punkt0-Team vom Deutschen Historischen Museum entwickelt einen digitalen Prototypen anhand von Spielprinzipien, der neben dem Faktischen das Mögliche an historischen Wendepunkten vermittelt.
Teilprojekt: Tracking the Past – Vom Forschungsfeld zum Erlebnisraum
Teilprojekt

Tracking the Past – Vom Forschungsfeld zum Erlebnisraum

Das museum4punkt0-Team des Museums Varusschlacht im Osnabrücker Land Museum und Park Kalkriese entwickelt ein Entdecker-Tool, das archäologische Forschung digital vermittelt.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner