Werkschau & Konferenz
Digitale Vermittlung —
vernetzt entwickeln und testen
01. & 02. November 2021
JETZT ANMELDEN

Mit der Filmkamera durch Berlin

Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen

Mit der Filmkamera durch Berlin

Wie kann ein Museum auch im Außenraum sichtbar werden, dort eine junge Zielgruppe ansprechen und somit neue Gruppen von Besucher*innen erschließen? Oft stehen Sammlungsobjekte im direkten Bezug zur Umgebung des Museums. So ist Berlin Schauplatz wegweisender Filmproduktionen, zu denen die Deutsche Kinemathek Requisiten, Kameras und Filmmaterial in ihrem Bestand hat. In Berlin wurde Film- und Kinogeschichte geschrieben: Mit der App wird sie zum Leben erweckt.

Unsere Ziele

Wir entwickeln eine App, die im Berliner Stadtraum unabhängig von einem Museumsbesuch kostenlos genutzt werden kann. Die multimediale Anwendung lädt zur spielerischen und unterhaltsamen Erkundung Berliner Drehorte ein, dabei werden filmhistorische Hintergründe erläutert und mit originalem Behind-the-Scenes-Material visualisiert. Mit Augmented-Reality-Features werden Filmkulissen sichtbar gemacht, Audio-Features geben exklusive Einblicke in die Filmproduktion und eine Filterfunktion verwandelt das eigene Smartphone in eine historische Filmkamera. Die App richtet sich an junge Erwachsene aus Berlin und der ganzen Welt, sie wird deshalb auch ganz aktuelle Produktionen integrieren.

Teilprojektbild_SDK_Kinemathek
Die Konzeption der App verlangt viel Recherche: Welche Orte eignen sich? Welche Filme und Features begeistern die junge Zielgruppe?, Foto: Deutsche Kinemathek, CC BY 4.0

Unsere Halbjahresbilanz

Anfang des Jahres haben wir ein interdisziplinäres Team gegründet, in dem wir in einem Design-Thinking-Prozess einen Prototyp für die geplante App entwickelt haben. Da die Bedürfnisse der jungen Zielgruppe im Vordergrund stehen, wurden dabei Erkenntnisse aus Interviews, einer Umfrage und Testings mit Studierenden berücksichtigt. Nun hat die Kinemathek eine Berliner Agentur für die Entwicklung gefunden, die auf immersive Rundgänge mit AR spezialisiert ist. Somit steht der Umsetzung der geplanten filmischen Entdeckungstour nichts mehr im Weg.

Einblicke in unser Teilprojekt

Team

Florian Bolenius

Florian Bolenius

Teilprojektleitung / Verwaltungsdirektor

Inga Hallsson

Inga Hallsson

Projektmanagement museum4punkt0

Sandra Hollmann

Sandra Hollmann

Leitung Kommunikation

Kristina Jaspers

Kristina Jaspers

Kuratorin

Vera Thomas

Vera Thomas

Ausstellungskoordination

Sebastian Herhaus

Sebastian Herhaus

Scan Operator

Jochen Hergersberg

Jochen Hergersberg

Expertise Kameratechnik

Birgit Umathum

Birgit Umathum

Dokumentation Schriftgutarchiv

Jurek Sehrt

Jurek Sehrt

Bildung und Vermittlung

Sarah Marcinkowski

Sarah Marcinkowski

Studentische Hilfskraft

Mehr erfahren

Das Teilprojekt im Blog

Werkschau & Konferenz 2021
Digitale Vermittlung — vernetzt entwickeln und testen
01. & 02. November 2021