22. Oktober 2021
Verbundarbeit, Wissenstransfer

Countdown läuft: Vorbereitungen der museum4punkt0 Werkschau und Konferenz

Beim digitalen Verbundtreffen wurden Formate festgezurrt, Inhalte ausgelotet, Tools getestet – alles in großer Vorfreude auf die öffentliche Veranstaltung

museum4punkt0-Teams bereiten die gemeinsame Werkschau und Konferenz vor, Grafik: Stiftung Preußischer Kulturbesitz / museum4punkt0 / Julia Rhein, CC BY 4.0

Digitale Vermittlung – vernetzt entwickeln und testen: Wie groß der Gewinn einer starken Vernetzung im Verbund ist, hat einmal mehr das digitale Treffen der Projektbeteiligten aus ganz Deutschland gezeigt. Prompte Unterstützung dabei, komplexe Projekte in vergaberechtliche Ausschreibungstexte zu übersetzen, Erfahrungsaustauch zu digitalen Führungen, der Integration multimedialer Installationen in Ausstellungen, zur Zusammenarbeit mit Agenturen, Entwickler*innen, Zeichner*innen oder Drehbuchautor*innen und zu vielem mehr – die 18 Teilprojekte sind im Laufe des Jahres immer weiter zu einem Verbund zusammengewachsen, der viel mehr ist als die Summe seiner Teile.

In kollegialer, produktiver Arbeitsatmosphäre stellten die Teams ihre aktuellen Arbeitsstände vor und steckten dann virtuell die Köpfe zusammen für letzte Konferenzvorbereitungen. Am 1. und 2. November wird der Verbund im Rahmen einer hybriden Veranstaltung im Humboldt Forum Berlin und online Einblick in die Vielfalt der Projekte geben: In einer analogen Werkschau mit digitaler Führung laden die Teams ein, ihre Projekte genauer kennenzulernen und auszuprobieren. Expert*innen reden über aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Perspektiven der digitalen Kulturvermittlung. Die Verbundbeteiligten freuen sich insbesondere darauf, in unterschiedlichen Formaten mit den physisch und den digital Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen, Wissen zu teilen, von Bedarfslagen zu erfahren – und darauf, das, was mit großem Engagement und Leidenschaft oftmals hinter den Kulissen getüftelt wird, allen Interessierten zu präsentieren.

Ein Beitrag von: Dr. Maite Kallweit und Dr. Silke Krohn

Mehr erfahren

Teilprojekt: Zentrale wissenschaftliche Projektsteuerung
Teilprojekt

Zentrale wissenschaftliche Projektsteuerung

Das museum4punkt0-Team der Stiftung Preußischer Kulturbesitz steuert das Verbundprojekt, kommuniziert die Projektarbeit, organisiert den Erfahrungsaustausch, teilt Wissen im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen und stellt die Projektergebnisse bereit.